In Geitzendorf mitten im Weinviertel werden seit 1992 am Obsthof Lehner Marillen produziert. Damals noch als eine herkömmliche Landwirtschaft, entdeckten wir die besondere Eignung unserer Lagen und Böden für den Steinobstanbau.

2001 wurde der Betrieb vollständig auf Obstbau umgestellt, so können wir all unsere Kräfte und Energien in die Optimierung der Qualität unsere Steinobstes stecken. 2008 wurde der Betrieb an Ing. Franz Lehner, BA übergeben.

Unsere Lagen sind höchstens 5 km vom Betrieb entfernt. Die angebauten Sorten sind sorgfältig ausgewählt, um die best mögliche Qualität zu erzielen.

Durch den Einfluss der Lagen wird die Blüte verzögert und die Frostgefahr vermindert. Sollte es im Frühjahr doch einmal frieren, schützen wir die Blüten und kleinen Früchte mit einer mobilen Windmaschine und mit Frostschutzkerzen. Seit 2017 kurzem haben wir auch 30% unserer Fläche unter Hagelnetz. Das bringt Ihnen, dass bei uns beinahe keine Ernteausfälle vorkommen und wir Sie jedes Jahr konstant mit Obst versorgen können.